Fehlerkorrektur

Dieses Foto entstand in der „Hitze des Gefechts“. Ich hatte einen Fehler gemacht und den See im Vordergrund begrenzt. Dadurch entstand eine „Aufsicht“, die ich so nicht wollte. Ich hatte mir ein Problem geschaffen, denn wie sollte ich nun den Vordergrund gestalten? Kurzerhand griff ich zu einem harten Schweineborstenpinsel und löste mit viel Wasser den rechten vorderen Rand des Ufers an, um den See perspektivisch zu verlängern. Dies geht nur auf dicken, rauen Papieren! Nun führt optisch ein „Weg ins Bild“, da das Auge der Linie des vorderen Ufers folgt.